Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt

Informationen zur Landtagswahl am 14. März 2021

Informationen zum Wahltag

Aufgrund der Corona-Pandemie werden bei der Vorbereitung der Landtagswahl hohe Anforderungen an Hygiene und Sicherheit gestellt und ein Hygienekonzept für die Wahllokale erstellt. Für den Zutritt der Wahllokale am Wahltag besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske) oder einer Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards. Vor dem Betreten des Wahllokals sind die Hände zu desinfizieren. Im Wartebereich und im Wahllokal gilt das Abstandsgebot von 1,5 Metern.

Zur Sicherstellung des Öffentlichkeitsprinzips, aber auch zur effizienten Durchführung der Wahlhandlung, wurden teilweise andere, größere Wahllokale ausgewählt.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Wahllokale:

Stimm-

bezirk

Bisheriges Wahllokal

Neues Wahllokal

1

Diakoniezentrum Bethesda

Kindertagesstätte Kinderhaus am Fort

Godramsteiner Straße 46

12

Katholisches Altenzentrum

Haus am Westbahnhof

An 44 Nr. 40a

15

Parkstift

Eduard-Spranger-Gymnasium – Atrium

Schneiderstraße 71

102

Turnhalle Queichheim

Haus der Verein „Krone“

Queichheimer Hauptstraße 85

701

Grundschule Nußdorf

Turn- und Festhalle Nußdorf

Lindenbergstraße 67

801

Gemeindehaus Wollmesheim

Dorfgemeinschaftshaus Wollmesheim

Wollmesheimer Hauptstraße 13

Informationen zur Briefwahl

Wenn Sie an der Landtagswahl am 14. März 2021 per Briefwahl teilnehmen möchten, haben Sie die Möglichkeit, einen Wahlschein (mit Briefwahlunterlagen) zu beantragen.

Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen können Sie - unfrankiert - in dem adressierten roten Wahlbrief an die Stadtverwaltung schicken oder unmittelbar in den Briefkasten am Rathaus, Marktstraße 50, Landau in der Pfalz einwerfen. Der Wahlbrief muss am Wahltag spätestens um 18:00 Uhr bei der Stadtverwaltung eingegangen sein. Bei Nutzung des Postweges empfehlen wir Ihnen, den Wahlbrief spätestens am 10. März 2021 zu versenden.

Die Beantragung kann folgendermaßen erfolgen:

  1. schriftlich - durch Ausfüllen des Antrages auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder mittels formlosen Brief an die Stadtverwaltung Landau in der Pfalz,
  2. online über den auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten QR-Code,
  3. online über den folgenden Link: https://tbk.ewois.de/IWS/startini.do?mb=201
  4. per Fax oder
  5. durch einfache Email an wahlen@landau.de.

Die Beantragung von Briefwahlunterlagen per Telefon ist nicht möglich!

Bei der Beantragung geben Sie bitte Ihren Familiennamen, die Vornamen, das Geburtsdatum, die vollständige Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) und - nach Möglichkeit - die Wählerverzeichnis- sowie die Wahlbezirksnummer aus der Wahlbenachrichtigung an. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen grundsätzlich an Ihre Wohnanschrift übersandt. Sofern die Briefwahlunterlagen an eine andere, abweichende Adresse geschickt werden sollen, bitten wir Sie, diese abweichende Anschrift genau anzugeben.

Bis zum 12. März 2021 haben Sie noch die Möglichkeit, während folgender Öffnungszeiten die Briefwahlunterlagen im Alten Kaufhaus, Foyer, Rathausplatz 9, 76829 Landau, persönlich zu beantragen:

Montag - Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr
Montag - Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 27.02.2021: 09:00 - 11:00 Uhr
Samstag, 06.03.2021: 09:00 - 11:00 Uhr
Freitag, 12.03.2021: 14:00 - 18:00 Uhr

Dort können Sie auch unmittelbar vor Ort von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.

Beim Besuch des Briefwahlbüros ist das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2/KN95) zwingend notwendig. Es ist keine Terminvereinbarung erforderlich, die maximale Anzahl der anwesenden Wahlberechtigten ist allerdings pandemiebedingt begrenzt. Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen.

Bitte nutzen Sie daher auch die vielfältigen unter den Ziffern 1 bis 5 aufgeführten Möglichkeiten (s. o.) für die Beantragung ihrer Briefwahlunterlagen.

Broschüre zur Landtagswahl in Leichter Sprache


Kontakt

Frau Christine Ehmer
Wahlen / Datenschutzbeauftragte
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1104
Fax: 06341/13-1109
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular
Frau Sophie Wehr
Zentrale Verwaltungsaufgaben / Wahlen
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1107
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken