Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt

Kunst.Nach(t).Landau

Mit Kunst durch die Nacht

Freitag, 6. September 2024 | 18–23 Uhr

Am 6. September 2024 öffnen Landaus Galerien und Kunstinstitutionen zum dritten Mal gemeinsam von 18 Uhr bis 23 Uhr ihre Türen. Die beteiligten Kunstschaffenden haben sich wieder besondere Aktionen ausgedacht und dabei ihre eigenen Themenschwerpunkte nach Interesse und jeweiligem Profil gesetzt. Das Gesamtprogramm können Sie hier herunterladen!

Auf Ihren Besuch freuen sich der Kunstverein Villa Streccius, das Atelier Vieregg, die Pfarrei Mariä Himmelfahrt, der Verein Strieffler Haus der Künste, die Stiftskirchengemeinde, die Galerie M, das Haus zum Maulbeerbaum, die VR Bank Südpfalz eG, die Galerie Z, die Alt-Katholische Gemeinde in der Katharinenkapelle, die KunstKammer, der Atelier-Salon, die Aparte Kunst Galerie, die Pfälzer Sezession sowie das Haus am Westbahnhof.

Hier finden Sie die Programmübersicht mit allen Angeboten während der Kunst.Nacht(t).Landau:

Hier finden Sie den Übersichtsplan mit allen beteiligten Institutionen:

Von 18 bis 23 Uhr verkehrt das Schoppenbähnel wie im Stadtplan dargestellt und fährt im Uhrzeigersinn alle 30 Minuten die Institutionen an. Die Haltepunkte korrespondieren mit den Veranstaltungsorten. Kann das Schoppenbähnel den Veranstaltungsort nicht direkt anfahren, gibt es einen Haltepunkt in der Nähe, der auf dem Stadtplan gekennzeichnet ist.

Die 3. KUNST.NACH(T).LANDAU findet mit freundlicher Unterstützung der VR Bank Südpfalz eG, der Dieter Kissel Stiftung und Ursula Zoller statt. Vielen Dank für das Engagement!

Eintritt: 

Der Eintritt ist frei.

Anreise und Parkmöglichkeiten:

In der Landauer Innenstadt stehen etwa 3.200 öffentliche Parkplätze freitags ab 19 Uhr kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder reisen Sie mit Bus und Bahn an. Neben dem klassischen Nahverkehr können Sie auch das
flexible Angebot der VRN flexline Landau nutzen. Buchen
Sie eine individuelle Fahrt über die VRN flexline App oder
telefonisch unter 0621 / 1077077. Der Spätverkehr deckt
das gesamte Stadtgebiet ab, von Donnerstag bis Samstag
sogar bis 3 Uhr morgens. Informationen dazu finden Sie
unter www.vrn.de/flexline.

Bewirtung:

Die teilnehmenden Institutionen halten kleine Erfrischungen bereit. Ansonsten gibt es in der Stadt ein vielfältiges gastronomisches Angebot.

Programmhefte:

Das Programmheft zur Kunst.Nach(t).Landau ercheint im Sommer. Es ist dann im Büro für Tourismus im Rathaus und am Tag der Veranstaltung bei allen teilnehmenden Institutionen erhältlich.

zurück nach oben drucken