Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
29.05.2012

Musikalische Goetheparkplaudereien 2012

Bereits zum 37. Mal finden in diesem Jahr die bei den Bürgerinnen und Bürgern sehr beliebten Goetheparkplaudereien statt. Wie immer traditionell in den Sommermonaten. Vom 17. Juni bis zum 19. August können die Besucherinnen und Besucher die Freiluftveranstaltung an zehn Sonntagen hintereinander, jeweils in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.15 Uhr, in der Konzertmuschel im Goethepark besuchen.
 
Neu im Moderatorenteam ist Frau Dr. Sieglinde Eberhardt. Alle Akteure sind ehrenamtlich tätig. Die meisten Moderatoren schon seit Jahren.
 
Jeder Termin wird auch immer musikalisch begleitet. Dabei treffen die Besucher auf alte Bekannte. Unter anderem ist wieder das Jugendblasorchester der Stadtkapelle, das Landespolizeiorchester oder die Pfälzer Elwetritsche Musikanten dabei. Ihre musikalische Premiere bei den Goetheparkplaudereien feiern in diesem Jahr das instrumental Duo „Windflüchter“ und die „Rietburgsänger“. Musik und Gespräche wechseln sich im 10-Minuten-Takt ab.

Unterstützt werden die von der Stadt Landau organisierten Goetheparkplaudereien von der Sparkasse Südliche Weinstraße, der Firma Radio Folz und dem Weingut Wittmann auch Arzheim. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Programm der 37. Goetheparkplaudereien

zurück nach oben drucken