Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
15.09.2022

Engagierte Stadt: Workshop für Vereine und Ehrenamtliche am 13. Oktober zum Thema gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen - Anmeldung bis 7. Oktober möglich

Wer hat was? Und wer braucht was? Um diese Fragen soll es im nächsten Workshop für Vereine im Rahmen des Programms Engagierte Stadt gehen. Die Koordinationsstelle Ehrenamt der Stadt Landau lädt Vertreterinnen und Vertreter der Landauer Vereine am Donnerstag, 13. Oktober, von 18 bis 20 Uhr zu einem Austausch über die gemeinsame Nutzung von Ressourcen in das Zentrum für Technikkultur in der Klaus-von-Klitzing-Straße 2 ein.

„Nicht jeder Verein muss eigene Biertischgarnituren, eine Hüpfburg und Sonnenschirme für sein Vereinsfest ganzjährig einlagern oder braucht eigene Räumlichkeiten für seine Mitgliederversammlung“, so die städtische Ehrenamtskoordinatorin Angelika Kemmler. „Wir möchten uns an diesem Abend darüber austauschen, welche Ressourcen Vereine nur zu seltenen Gelegenheiten benötigen und was sie sich vielleicht gegenseitig ausleihen könnten.“ Ziel des Workshops sei es Möglichkeiten der kollektiven Nutzung von Räumen und Material zu sammeln sowie ein mögliches Leihsystem zu diskutieren.

Um Anmeldung per E-Mail an

Telefon: 06341/13-5026
Fax: 06341/13-885026
E-Mail schreiben
Raum: 2
Kontaktformular
Adresse exportieren

bis zum 7. Oktober wird gebeten.

zurück nach oben drucken