Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
15.05.2020

Digital statt analog: Brass Connection der Stadtkapelle spielt am Tag des abgesagten Jahreskonzerts beim LandauLivestream

Am 16. Mai hätte eigentlich das Jahreskonzert der Stadtkapelle Landau in der Jugendstil-Festhalle stattfinden sollen, das aufgrund der Corona-Verordnungen leider abgesagt werden musste. Nun kommt zu diesem Termin die Stadtkapelle doch noch zum Zug – und zwar mit einer abgespeckten Besetzung ihrer Big-Band Formation Brass Connection im Rahmen des LandauLivestreams. Das Konzert wird am Samstag, 16. Mai, ab 19 Uhr auf Facebook sowie YouTube gestreamt.

Die 1982 gegründete Brass Connection ist in der südpfälzischen Musikszene eine feste Größe. Aktueller Band-Leader ist Andreas Otto Grimminger. Das Programm der Brass Connection reicht von traditionellem Swing aus der Glenn-Miller-Ära bis hin zu moderner Bigband-Musik und Highlights aus Rock und Pop.

Der LandauLivestream ist eine gemeinsame Initiative der städtischen Kulturabteilung und der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, um die regionale Kulturszene zu unterstützen. Das komplette Programm findet sich unter www.landau.de/landaulivestream;  Unterstützertickets können unter www.ticket-regional.de/landau-livestream erworben werden. Die Spenden fließen in einen Fonds für die auftretenden Künstlerinnen und Künstler, die zudem eine Aufwandsentschädigung erhalten.

Wer den Livestream verfolgen möchte, kann dies auf dem städtischen Facebook-Account „Stadt Landau in der Pfalz“ und dem städtischen YouTube-Kanal „Stadt Landau in der Pfalz“ tun. Alle Auftritte finden sich auch danach noch „on demand“ auf Facebook sowie YouTube.

zurück nach oben drucken