Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
06.09.2013

6. Business-Veranstaltung in der Jugendstil-Festhalle in Landau

Regelmäßig lädt die Stadtholding Landau als städtische Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft kooperierende Unternehmen, Institutionen und Einrichtungen zu Netzwerkveranstaltungen in die Jugendstil-Festhalle Landau ein.
 
Rund 100 Kunden und Partner konnte Bürgermeister Thomas Hirsch als Stadtholding-Geschäftsführer jetzt beim 6. Businesstreff begrüßen.
 
Neben dem Austausch zwischen den Führungskräften steht stets auch ein konkretes Thema im Mittelpunkt. Nach Vorträgen zu Worklife-Balance oder Businessetikette ging es bei der jüngsten Veranstaltung um das Thema Compliance.
 
Dazu konnte Ullrich Semblat als Referent und Fachexperte gewonnen werden.
 
Die Compliance-Problematik hat in der Veranstaltungswirtschaft Unternehmen verunsichert, wie sie ihre Firmenfeier oder Tagung konzipieren müssen, um regelkonform zu handeln. „Wir wollten für diese Thema sensibilieren und einen ersten Überblick über Do’s und Dont’s geben“, so Hirsch.
 
Als international tätiger Dozent und Eventmanager erläuterte Semblat den Gästen demnach die gesetzlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und gab Praxistipps, die vor unberechtigten Vorwürfen schützen sollen.
zurück nach oben drucken