Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
29.04.2019

»Wer ist John Maynard?«: Szenische Lesung eigener Texte der »Worthelden« zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes in der Landauer Stadtbibliothek

Hätte Effi Briest nicht besser Herrn von Ribbeck heiraten und sich von John Maynard sicher über den Eriesee schiffen lassen sollen, um nach einer Wanderung durch die Mark Brandenburg dem alten Stechlin die letzte Ehre zu erweisen? Der große Theodor Fontane war nicht nur ein Meister des poetischen Realismus, ein unterhaltsamer Journalist und unermüdlicher Briefeschreiber, sondern auch ein beliebter Reiseberichterstatter.
 
In ihrer Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Landauer Büchereitage spüren die „Worthelden“ aus der Landauer Sektion des Literarischen Vereins der Pfalz Theodor Fontane mit seinen und mit ihren Worten nach und präsentieren ein unterhaltsames Programm anlässlich des 200. Geburtstag des Dichters in diesem Jahr. Die Lesung findet am Donnerstag, 9. Mai, ab 20 Uhr in der Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz statt.
 
Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.
zurück nach oben drucken