Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt

Briefwahl

Wahlberechtigte, die Ihre Stimme nicht im Wahllokal abgeben möchten, haben die Möglichkeit, an der Kommunal- und Europawahl durch Briefwahl teilzunehmen.

Gewählt werden das Europaparlament, der Bezirkstag, der Stadtrat und in den Ortsteilen die Ortsbeiräte sowie die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher.

Die Briefwahlunterlagen können wie folgt beantragt werden:

  • per Post: Stadtverwaltung Landau, Wahlamt, Marktstraße 50, 76829 Landau in der Pfalz
  • per Fax: +49 63 41 / 13 - 1109
  • per E-Mail: wahlen@landau.de
  • in Kürze auch Online
  • oder persönlich im Briefwahlbüro (siehe unten)

Eine telefonische Beantragung der Briefwahlunterlagen ist nicht zulässig.

Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen kann der Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung genutzt werden.

Die Unterlagen werden nach Eingang des Antrags beim Briefwahlbüro an die Adresse der wahlberechtigten Person oder auf Wunsch auch an eine abweichende Versandanschrift versendet.

Persönliche Beantragung

Die Briefwahlunterlagen können ab dem 29. April 2019 im Rathaus, Marktstraße 50, Sitzungszimmer 8 und 9, zu den regelmäßigen Öffnungszeiten persönlich abgeholt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, direkt vor Ort zu wählen. Hierzu ist grundsätzlich die Vorlage der Wahlbenachrichtigung und eines gültigen Ausweis- oder Passdokuments erforderlich.

Bei Abholung der Briefwahlunterlagen durch Dritte ist die Vorlage einer Vollmacht sowie eines gültigen Ausweis- oder Passdokumentes erforderlich. Die bevollmächtigte Person darf insgesamt nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten.
Eine entsprechende Vollmacht befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung. Die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist auch durch eine entsprechende Generalvollmacht möglich.

Die Ausgabe der Briefwahlunterlagen endet am Freitag, den 24. Mai 2019, um 18 Uhr. Später eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt.

Die beiden Wahlbriefumschläge für die Europawahl und die Kommunalwahl müssen spätestens mit Schließung der Wahllokale am Wahlsonntag um 18 Uhr im Rathaus, Marktstraße 50, 76829 Landau in der Pfalz vorliegen.

Öffnungszeiten Briefwahlbüro

Mo.-Fr.:             8:30 – 12:00 Uhr
Mo.-Mi.:           14:00 – 16.00 Uhr
Do.:                 14:00 – 18:00 Uhr

Sa. 04.05.:       9:00 – 11:00 Uhr
Sa. 11.05.:       9:00 – 11:00 Uhr
Sa. 18.05.:       9:00 – 11:00 Uhr
Fr. 24.05:        14:00 – 18:00 Uhr    

Kontakt

Frau Christine Ehmer
Wahlen
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1104
Fax: 06341/13-1109
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken