Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Villa Musica Meisterklänge: Martin Stadtfeld

Der Solist spielt Johann Sebastian Bach: Englische Suite Nr. 3 g-Moll, BWV 808; Volkslieder arrangiert von M. Stadtfeld und Ludwig van Beethoven: Sonate op. 53 »Waldstein«

09.02.2023
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Jugendstil-Festhalle
Landau in der Pfalz
5.00 €
bis 27.50 €
Telefon 06341/13-4101

Bei diesem Solo-Konzertabend steht Martin Stadtfeld ganz und gar im Mittelpunkt. Zum Konzertabend lässt er Bachs Englische Suite Nr. 3 erklingen. Denn die Musik des Komponisten ist für Stadtfeld wie das Cape Canaveral der Musik. Von hier aus führen für ihn alle Wege in den Kosmos der Musikgeschichte. Die Englischen Suiten waren für den jungen Bach Konzertstücke zur Präsentation seiner exorbitanten Virtuosität, denn er eröffnete sie mit langen und schweren Präludien. Es waren ausgesprochene Konzertsuiten, mit denen sich der aufstrebende junge Cembalist aus Thüringen bei den größeren Höfen Mitteldeutschlands vorstellte. Die dreisätzige Klaviersonate op. 53 widmete Beethoven dem Freund und Förderer Graf Waldstein. Streng in der Sonatensatzform, kristallklar in Ton und Struktur, sind der erste und dritte Satz von orchestraler Klangfülle. Mehr als alle anderen seiner Sonaten trägt die Waldstein-Sonate Züge eines Klavierkonzerts ohne Orchester. Als Schmankerl des Abends spielt Martin Stadtfeld selbst arrangierte Volkslieder, wie „Kein schöner Land“, „Ännchen von Tharau“ oder „Geh aus, mein Herz“, die ihm aus seiner Kindheit eine schöne Erinnerung sind.

Einführung: Burkhard Egdorf, 19.20 Uhr, Kleiner Saal

Tickets erhalten Sie online HIER oder im Büro für Tourismus Landau und an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken