Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Vernissage zur Ausstellung Illustrationen und Tuschezeichnungen zur Buchreihe »Matti und Max« mit Manja Adamson

Mit den Illustrationen und Tuschezeichnungen der pfälzischen Illustratorin Manja Adamson zur Kinderbuchreihe »Matti und Max« von Sandra Lehmann geht es ab Freitag, 30. April, auf Abenteuerreise.

30.04.2021 bis 29.05.2021
19:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Stadtbibliothek
Landau in der Pfalz
Für die Vernissage am 30. April um 19 Uhr ist eine vorherige Anmeldung in der Stadtbibliothek erforderlich.

Die Künstlerin zeigt in dieser Ausstellung farbige Drucke ihrer Illustrationen sowie schwarz-weiße Tuschezeichnungen, die das Publikum mit auf die Reisen der beiden jungen Abenteurer nach Kreta, New York und Berlin nehmen. Außerdem gibt es Originale von Live-Illustrationen zu sehen, die bei Lesungen für Kinder entstanden sind. Die Ausstellung kann bis zum 29. Mai während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besichtigt werden.

Zurzeit sind zu allen Veranstaltungen eine Anmeldung und die Erfassung der Kontaktdaten zwingend notwendig. Die Zahl der Teilnehmenden an den Veranstaltungen wird entsprechend der gültigen Bestimmungen begrenzt.
Bitte denken Sie an eine Mund-Nasen-Bedeckung und beachten Sie, dass – abhängig von der Entwicklung der Pandemie – Veranstaltungen kurzfristig abgesagt oder verschoben werden können.

Eine Veranstaltung der 37. Landauer Büchereitage.

In Kooperation mit:
Freunde der Stadtbibliothek Landau e. V.
Gleichstellungsstelle der Stadt Landau
Literarischer Verein der Pfalz e. V.


Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1400
Fax: 06341/13-1409
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken