Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Nachtwächterführung mit der Landauer Nachtwächterin Walburga vom Kaffenberg

Eine Mundart-Führung durch das abendliche Landau

16.10.2020
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Treffpunkt am Deutschen Tor
Landau in der Pfalz
9.00 €
Kinder 6.00 €
Telefon: 06341/13-8305,
E-Mail: touristinfo@landau.de

Nachts durch die Straßen und Gassen der Stadt zu gehen und für Ruhe und Ordnung zu sorgen, das war die Aufgabe der Nachtwächter im Mittelalter. Wer mehr über diese nächtliche Arbeit erfahren und gleichzeitig in die Geschichte Landaus eintauchen möchte, kann sich der Nachtwächterin Walburga vom Kaffenberg bei ihrem Wachgang durch die Gassen der Altstadt anschließen. Dabei kontrolliert sie mit ihren Begleiterinnen und Begleitern die Stadttore und öffentlichen Gebäude, zeigt, wo die Guillotine in Zeiten der Französischen Revolution stand und wo man einen verurteilten Raubmörder vor seiner Hinrichtung an den „Schandpfahl“ band.

Anmeldung zu allen Führungen erforderlich beim Büro für Tourismus, Marktstraße 50, 76829 Landau, Telefon: 0 63 41/13 83 10, E-Mail: touristinfo@landau.de

Wenn möglich, Geld bitte passend mitbringen! 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen
Für Gruppen sind jederzeit Führungen auf Anfrage möglich.

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1400
Fax: 06341/13-1409
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken