Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Landauer Meisterkonzert 2020 III

Boris Garlitsky (Violine), Elena Garlitsky (Klavier); Ludwig van Beethoven: Sonate D-Dur für Klavier und Violine op. 12,1; Sonate A-Dur für Klavier und Violine op. 30,1; Sonate A-Dur für Violine und Klavier op. 47 (»Kreutzersonate«)

05.04.2020
11:00 Uhr
Altes Kaufhaus
Landau in der Pfalz
17.00 €
ermäßigt: 8,50 ¤
Kulturabteilung, Tickethotline
06341/13-4141

Auch in Landau möchten wir das Beethoven-Jahr 2020 angemessen feiern. Für vier Monate wird das Alte Kaufhaus zur Hochburg der Beethovenschen Kammermusik. In den vier Meisterkonzerten zeigen wir, wie sehr der Meister die Kammermusik revolutionierte – weniger laut als die Sinfonie, aber um nichts weniger nachhaltig. 

Boris und Elena Garlitsky sind die idealen Interpreten für Beethovens Violinsonaten: ein Künstlerehepaar, das die Gleichberechtigung von Violine und Klavier subtil auslotet. Auch sie schlagen einen Bogen vom frühen zum mittleren Beethoven, vom Opus 12 bis zur großen „Kreutzersonate“, die Beethoven eigentlich für den exzentrischen George Bridgetower aus London geschrieben hat, dann aber doch dem Franzosen Rodolphe Kreutzer widmete. Auch Boris Garlitsky ist in Paris zuhause und tritt in die Fußstapfen seines berühmten Vorgängers.

Abonnements  für die vier Landauer Meisterkonzerte können vom 27. Juni 2019 bis 7. Februar 2020 in der Kulturabteilung im Rathaus gezeichnet werden. Info: 06341-134101 (Frau Schöngarth).

Einzeltickets erhalten Sie ab dem 27. Juni 2019 im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de, an allen Vorverkaufsstellen von Ticket regional und über die Tickethotline der Kulturabteilung 06341/13-4141.

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1400
Fax: 06341/13-1409
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Informationstechnologie und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken