Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


DantzaZ - Growing Young

Tanztheater aus Spanien; Künstlerische Leitung: Adriana Pous; Choreografien von Martin Harriague, Danielle Ninarello, Itzik Galili und Wubkje Kuindersma

23.01.2020
20:00 Uhr
4.50 €
bis 25,00 ¤
Kulturabteilung, Tickethotline
06341/13-4141

DantzaZ, 2007 von Adriana Pous in San Sebastián gegründet, ist ein kreatives Produktionszentrum, das heimische und internationale Choreografen vernetzt und Pionierarbeit im Bereich der Bewegungskünste leistet. Es versteht sich als Mittler zwischen verschiedenen kulturellen Strömungen und als Stimme Europas. Vor diesem Hintergrund entstanden bereits über 50 Arbeiten. Mehr als 100 Tänzerinnen und Tänzer haben hier ihre Karriere begonnen und an der DantzaZ-Geschichte mitgeschrieben. Viele von ihnen gehören mittlerweile zu führenden internationalen Tanzcompagnien. „Growing Young“ ist eine Hommage an die Philosophie von DantzaZ. Das Programm mit Werken von vier verschiedenen europäischen Choreografen beschäftigt sich mit dem Universum menschlicher Beziehungen und steht für die ständige Weiterentwicklung, für eine schier unerschöpfliche Energie, für die Neugier und die Unbefangenheit der Jugend.

Abonnement 4 - Mini-Abo B

Mini-Abos können ab sofort im Büro für Tourismus im Rathaus oder online unter www.ticket-regional.de gebucht werden

Einzeltickets erhalten Sie ab sofort im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de, an allen Vorverkaufsstellen von Ticket regional und über die Tickethotline der Kulturabteilung 06341/13-4141.

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1400
Fax: 06341/13-1409
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken