Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


39. Landauer Büchereitage: Vortrag und Lesung mit Knut Bergmann aus "Mit Wein Staat machen"

In seinem Buch »Mit Wein Staat machen. Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland« untersucht Knut Bergmann unterhaltsam und kenntnisreich das Verhältnis von Wein und Staat, Protokoll und Politik. Sein Blick in die Gläser, auf die Teller und hinter die Kulissen von Staatsbanketten enthüllt eine Kulturgeschichte der besonderen Art.

02.03.2023
19:00 Uhr
Stadtbibliothek
Landau in der Pfalz
Eintritt frei - wir freuen uns über eine Spende

Knut Bergmann arbeitete nach politikwissenschaftlichem Studium und Promotion u.a. für die TV-Moderatorin Sabine Christiansen, als Grundsatzreferent im Bundespräsidialamt und Redenschreiber des Bundestagspräsidenten. Seit 2012 leitete er die Kommunikationsabteilung und das Berliner Büro des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Daneben lehrt er Politikwissenschaften an der Universität Bonn.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Frank-Loeb-Institut der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau.

Bitte beachten Sie, dass eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek erwünscht ist. Interessierte melden sich bitte per E-Mail an stadtbibliothek@landau.de

+++

Eine Veranstaltung im Rahmen der 39. Landauer Büchereitage.

Weitere Informationen zum Programm finden sich im Internet unter https://opac.landau.de/Veranstaltungen.

In Kooperation mit:

Kontakt

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
Leiterin: Sandra Diehl
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Veranstaltungen können Sie über die Funktion "Neu anlegen" eintragen. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung wenden.

zurück nach oben drucken