Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Noch einen Augenblick

Komödie von Maurice Roger-Lacan | Regie: Thomas Luft | Mit Tanja Kuntze, Andreas Hertel, Oliver Mirwaldt u. a. | theaterlust

10.02.2022
20:00 Uhr
Jugendstil-Festhalle, Großer Saal
Landau in der Pfalz
4.50 €
bis 25,00 €
Kulturabteilung, Telefon: 06341/13-4101

Suzanne und Ehemann Julien verbindet eine innige Beziehung. Er ist für alle außer Suzanne unsichtbar, denn Julien ist bereits tot. Seitdem weigert sichdie erfolgreiche Schauspielerin aufzutreten. Der Geist von Julien verteidigtnicht nur ihre Antriebslosigkeit, sondern wehrt auch die liebestollen Avancen ihres studentischen Untermieters Simon ab. Und auch Erfolgsautor Max ist ihm ein Dorn im Auge. Mit einem Stück, in dem die letzte Geliebte Ludwigs XV. im Mittelpunkt steht, lockt Max Suzanne aus der Reserve. Und Julien dreht durch. Denn das ist selbst für einen Toten zu viel! Eine gefühlvolle, romantische, aber auch groteske Komödie, die sich mit Trauer, Neubeginn und der großen Liebe auseinandersetzt.

Tickets erhalten Sie im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de/landau, und an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

zurück nach oben drucken