Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
16.05.2018

Zurück in »Die goldenen Zwanzigerjahre«: Jubiläumskonzert der Stadtkapelle Landau am Samstag, 26. Mai, in der Jugendstil-Festhalle mit Annette Postel

Die Stadtkapelle Landau feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. 1928 war sie als Feuerwehrkapelle von Militärmusiker Hans Streily gegründet worden, mitten hinein in „Die Goldenen Zwanzigerjahre“. Diesen Titel trägt auch das Jubiläumskonzert, das das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle unter Leitung von Landesmusikdirektor Bernd Gaudera am Samstag, 26. Mai, ab 20 Uhr in der Landauer Jugendstil-Festhalle gibt.

Auf dem Programm stehen unter anderem Auszüge aus der Dreigroschenoper von Kurt Weill, aus den Operetten „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky und „Giuditta“ von Franz Lehar sowie aus dem Film „Der Kongress tanzt“ von Werner Heymann. Darüber hinaus werden auch Titel von US-amerikanischen Komponisten dieser Zeit zu hören sein, beispielsweise aus den Musicals „Strike Up the Band“ und „Oh, Kay!“ von George Gershwin.

Wer könnte bei diesem Programm die Stadtkapelle besser als Stargast unterstützen als Annette Postel? Die aus Landau stammende „Chanteuse“ und Musikkabarettistin hatte schon immer ein ausgeprägtes Faible für dieses Sujet und erobert mit ihren Interpretationen regelmäßig Publikum und Presse im Sturm. Die Süddeutsche Zeitung meinte zu ihrem Talent: „Ein genialer Mix aus Können und Komik.“

Oberbürgermeister Thomas Hirsch wird zu Beginn des Jubiläumskonzerts Grußworte sprechen. „Die Stadtkapelle bereichert seit 90 Jahren das kulturelle Angebot in der Stadt Landau“, so der Stadtchef im Vorfeld. „Mein ausdrücklicher Dank für die virtuosen, hochkarätigen und unterhaltsamen Auftritte im Jubiläumsjahr und darüber hinaus gilt Landesmusikdirektor Gaudera, Vorstand Frank Woll sowie allen Musikerinnen und Musikern.“ Besonders hebt der OB die Ausbildungsleistung der Stadtkapelle hervor. Diese bietet in ihrer vereinseigenen Musikschule ein umfangreiches Lehrangebot für junge Musikerinnen und Musiker an.

Die Jubiläumsveranstaltung in der Jugendstil-Festhalle wird von der Dieter-Kissel-Stiftung unterstützt.

Karten für das Konzert sind im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de, an allen Vorverkaufsstellen von „Ticket Regional“ und unter der Ticket-Hotline 0 63 41/13 41 41 erhältlich.

Informationen:
„Die Goldenen Zwanzigerjahre“
90 Jahre Sinfonisches Blasorchester der Stadtkapelle Landau
Solistin: Annette Postel
Leitung: Landesmusikdirektor Bernd Gaudera
Samstag, 26. Mai 2018
Beginn: 20 Uhr
Veranstaltungsort: Großer Saal der Jugendstil-Festhalle, Landau in der Pfalz

zurück nach oben drucken