Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt


Maimarkt mit Weindorf auf dem Alten Messplatz

Der Mai- und Herbstmarkt hat durch seine langjährige Tradition einen besonderen Stellenwert im Reigen der Landauer Feste. Die besondere Mischung aus »Landauer Weindorf«, dem großen Vergnügungspark, der »Fressgasse« und dem großen Krammarkt macht die beiden Feste so einzigartig.

28.04.2018 bis 07.05.2018
Alter Messplatz
Landau in der Pfalz
Büro für Tourismus
06341/13-8304
touristinfo@landau.de
Das Büro für Tourismus als Veranstalter hat auch in diesem Jahr eine bunte Mischung aus Fahr- und Laufgeschäften, Geschicklichkeitsspielen und Verkaufsständen zusammengestellt. Für Unterhaltung sorgen unter anderem: ein Riesenrad, die Rundfahrgeschäfte „Break Dancer“ und „Hexentanz“, das Hochfahrgeschäft „1001 Nacht“, sowie der Autoscooter „Crash Zone“. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher stehen verschiedene Kinderkarussells und ein Miniscooter zur Fahrt bereit. Erstmals ganz neu auf dem Platz steht das Belustigungsgeschäft „Big Bamboo“ und sorgt für viel Spaß und Herzklopfen. Wer es etwas gemütlicher mag, der kann sein Glück an den altbekannten und teilweise neuen Geschicklichkeitsspielen versuchen oder entlang der attraktiven Verkaufsstände im Krammarkt schlendern. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Imbiss- und Ausschankbetriebe in der „Fressgasse“ und auf dem gesamten Platz. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob süß, sauer, herzhaft oder schokoladig.
 
Traditionell gehört auch das „Weindorf“ mit einer großen Auswahl an Landauer Weinen und den Spezialitäten der Metzgerinnung Landau-Südliche Weinstraße zum Angebot.
 
Der Mai- und Herbstmarkt hat durch seine langjährige Tradition einen besonderen Stellenwert im Reigen der Landauer Feste. Die besondere Mischung aus „Landauer Weindorf“, dem großen Vergnügungspark, der „Fressgasse“ und dem großen Krammarkt macht die beiden Feste so einzigartig.

Kontakt

Stabsstelle für Informationstechnologie und Bürgerbeteiligung
Leiter der Stabsstelle: Michael Niedermeier
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1091
Fax: 06341/13-881091
E-Mail oder Kontaktformular

Veranstaltungen eintragen

Wenn Sie eine Veranstaltung in den Kalender eintragen möchten, wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle für Informationstechnologie und Bürgerbeteiligung.

zurück nach oben drucken