Hilfsnavigation
Language
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt
12.03.2018

Eine saubere Sache: Aktionstag »Sauberes Landau« am 16. März - Beirat für Migration und Integration sowie Dorfgemeinschaft Nußdorf führen Aktion am 17. März fort

Seit mittlerweile 17 Jahren führt die Lokale Agenda Landau einmal im Jahr den Aktionstag „Sauberes Landau“ durch. So auch 2018: Am Freitag, 16. März, sammeln Schülerinnen und Schüler, ausgestattet mit Handschuhen, Eimern, Tüten und Müllgreifern, einen Vormittag lang Müll und Unrat in zuvor zugeteilten Bereichen im Stadtgebiet ein.

„Beim Aktionstag geht es nicht in erster Linie darum, den vorhandenen Müll einzusammeln“, betont Beigeordneter Rudi Klemm. „Stattdessen sollen die Kinder durch ihren Arbeitseinsatz nachhaltig für die Themen Umweltschutz und Abfallvermeidung sensibilisiert werden. Wenn wir alle unseren eigenen Müll stets ordnungsgemäß entsorgen, dann bleibt unsere Stadt langfristig sauber“, so der Umweltdezernent.

Die Beteiligung der Landauer Schulen am Aktionstag war in den vergangenen Jahren immer sehr gut. Bei Interesse kommen auch Beamtinnen und Beamte des Umweltkommissariats in einzelne Klassen, um Fragen zu Umweltdelikten zu erörtern und mit den Schülerinnen und Schülern zu diskutieren.

Unterstützung kommt auch von den Landauerinnen und Landauern: Umweltdezernent Klemm wird ebenso wie weitere Politikerinnen und Politiker sowie sonstige Bürgerinnen und Bürger an der Aktion teilnehmen und die Schülerinnen und Schüler als Pate unterstützen. Bei der Organisation unterstützt wird die Lokale Agenda erneut vom Präventionsrat, der Polizeidirektion Landau, dem Forstamt Haardt und EnergieSüdwest. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) sorgt für den Abtransport des gesammelten Mülls.

Im vergangenen Jahr hatten sich mehr als 1.300 Schülerinnen und Schüler am Aktionstag beteiligt. Fünf Schulklassen wurden im Anschluss ausgelost und durften an einem Umweltaktionstag auf dem Ebenberg teilnehmen. Auch in diesem Jahr wird es diese Belohnung geben.

Der Beirat für Migration und Integration wird sich ebenfalls aktiv am Aktionstag „Sauberes Landau“ beteiligen. Am Samstag, 17. März, treffen sich die Mitglieder des Gremiums um 10 Uhr am Sportplatz des TSV Landau auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen an der Aktion teilzunehmen.

Auch das Landauer Stadtdorf Nußdorf beteiligt sich am Aktionstag „Sauberes Landau“. Freiwillige Helferinnen und Helfer treffen sich um 9 Uhr vor der Grundschule. Nach Abschluss der Aktion gibt es für die Mitwirkenden einen Imbiss.

zurück nach oben drucken