Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt

Beauftragte für Migration und Integration

Die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an unserer Gesellschaft gilt als Grundlage für den Zusammenhalt in unserer Stadt. Die konzeptionelle Ausrichtung der Integrationsarbeit wurde bereits im Jahr 2011 anhand des ersten Integrationskonzeptes der Stadt Landau festgeschrieben. In einem öffentlichen Prozess wurde das Integrationskonzept 2.0 der Stadt Landau im Jahr 2017 fortgeschrieben und zu Beginn des Jahres 2018 verabschiedet.

Auf Grundlage dieses Konzepts fällt die federführende Koordination der Gestaltung der Integrationsarbeit in der Stadt Landau in der Pfalz in den Aufgabenbereich des bzw. der Beauftragten für Migration und Integration.

Als Stelle mit Querschnittsfunktion ist die bzw. der Beauftragte die kommunale Ansprechstelle für integrations- und migrationsrelevante Fragen. Sie erfüllt eine beratende Funktion für Einrichtungen, Institutionen, Unternehmen, Interessenvertreter, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen.

Die bzw. der Beauftragte für Migration und Integration vertritt die Stadt Landau in bestehenden regionalen sowie überregionalen Netzwerken und Gremien zum Thema „Migration und Integration“, unter anderem im Beirat für Migration und Integration.

Kontakt

Frau Elena Bonatz
Beauftragte für Migration und Integration
Friedrich-Ebert-Straße 5
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-5025
Fax: 06341/13-5009
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken