Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt

Grundstücke in Landau-Dammheim

Ausschreibung von Wohnbaugrundstücken

im Baugebiet „Alte Bahnhofstraße“

im Stadtteil Dammheim

In Landau in der Pfalz, im Stadtteil Dammheim, ist im Bereich westlich der „Alten Bahnhofstraße“ am südlichen Ortsrand das Neubaugebiet „Alte Bahnhofstraße“ entstanden.

Der seit dem 30. April 2018 rechtskräftige Bebauungsplan DH6 „Alte Bahnhofstraße“ weist insgesamt 8 Bauplätze aus.

Die stadteigenen Bauplätze sind

1. 765 Quadratmeter (645 qm Baufläche und 120 qm private Grünfläche),

2. 690 Quadratmeter (582 qm Baufläche und 108 qm private Grünfläche),

3. 482 Quadratmeter (408 qm Baufläche und 74 qm private Grünfläche),

4. 481 Quadratmeter (407 qm Baufläche und 74 qm private Grünfläche),

5. 672 Quadratmeter (569 qm Baufläche und 103 qm private Grünfläche),

6. 666 Quadratmeter (563 qm Baufläche und 103 qm private Grünfläche),

7. 452 Quadratmeter (380 qm Baufläche und 72 qm private Grünfläche) und

8. 679 Quadratmeter (407 qm Baufläche und 272 qm private Grünfläche)

groß. Sie stehen ausschließlich für den Bau von privaten Eigenheimen zur Verfügung.

Die Grundstücke können mit Doppel- und Einfamilienhäusern bebaut werden, wobei der beigefügte Rahmenplan die vorgesehene städtebauliche Struktur zeigt. Die Wohngebäude sollen mit einer maximalen Firsthöhe von 10,50 m bzw. einer maximalen Traufhöhe von 5,50 m errichtet werden, wobei die zulässige Grundflächenzahl (GRZ) bei 0,3 liegt. Alle Gebäude sind mit einem Satteldach zu versehen, das traufständig zur Straße angeordnet ist. Im rückwärtigen Bereich der Einzelgrundstücke ist im Übergang zur freien Landschaft ein 6 m breiter Grünstreifen mit Entwässerungsmulden zur Versickerung des anfallenden Niederschlagswassers vorgesehen. Der Streifen soll mit Bäumen, Hochstauden und Sträuchern bepflanzt werden und durch einen ca. 1,0 m hohen Erdwall zu einer funktionalen Abgrenzung zwischen der landwirtschaftlichen und wohnlichen Nutzung führen.

Die Grundstücke werden zum Preis von 250,00 €/qm für die Teilflächen, die im Bebauungsplan als Bauflächen ausgewiesen sind und 125,00 €/qm für die Teilflächen, die im Bebauungsplan als private Grünflächen ausgewiesen sind veräußert. Die Hausanschlusskosten sind im Kaufpreis nicht enthalten.

Maßgebend für die Vergabe der Grundstücke ist die Richtlinie zur Vergabe stadteigener Wohnbaugrundstücke in den Stadtteilen (Stand 19. Dezember 2017); wobei beim Verkauf der genannten Grundstücke Alteigentümer nicht gesondert berücksichtigt werden.

Gemäß der Vergaberichtlinie können in der 1. Vergaberunde Bewerber, die mindestens 2 Jahre ihren Hauptwohnsitz im Stadtteil Dammheim haben, bzw. ihren Hauptwohnsitz im Stadtteil Dammheim nicht länger als 6 Jahre vor der Bewerbung aufgegeben haben, teilnehmen. Alle weiteren Kriterien sind der Vergaberichtlinie zu entnehmen.

Die Richtlinie zur Vergabe von stadteigenen Wohnbaugrundstücken in den Stadtteilen, Stand 19. Dezember 2017, sowie die maßgeblichen Bauvorschriften und der Bewerbungsbogen stehen als Download auf dieser Internetseite zur Verfügung (siehe rechte Randspalte).

Alle Interessenten können bis zum 19.10.2018 mit dem als Download angebotenen Bewerbungsbogen eine Bewerbung für ihr Wunschgrundstück abgeben.

Nur bis zum 19.10.2018 abgegebene Bewerbungen, die alle Angaben vollständig enthalten und mit den erforderlichen Unterlagen versehen sind, werden ausgewertet und bei der Vergabe der Grundstücke berücksichtigt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an folgende Anschrift:

Stadtverwaltung Landau in der Pfalz
Projektgruppe „Landau baut Zukunft“
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz 

oder per E-Mail an:
landau-baut@landau.de

Als Ansprechpartner stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

a)   Für Fragen zur Bebauung

       Die Mitarbeiter des Baubürgerbüros
       Tel.: 06341/13-6805
       E-Mail: buergerbuero.stadtbauamt@landau.de
       Fax: 06341/13-6819

b)  Für allgemeine Fragen zur Grundstücksausschreibung

       Frau Julia Kloos
       Projektgruppe „Landau baut Zukunft“
       Tel.: 06341/13-1042
       E-Mail: julia.kloos@landau.de
       Fax: 06341/13-88 1042

Kontakt

Projektgruppe Landau baut Zukunft
Marktstraße 50
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-1041
Telefon: 06341/13-1040
Telefon: 06341/13-1042
E-Mail oder Kontaktformular
zurück nach oben drucken