Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus 2 © Rolf H. Epple Stadt Landau
Seiteninhalt

Ukraine-Hilfe: Wichtige Informationen

Ukraine-Hilfe: Wichtige Infos

Informationen für Bürgerinnen und Bürger, die helfen möchten

Alle Informationen zum Ankommen und Leben in Landau finden Sie auf der mehrsprachigen Landauer Integreat App: https://integreat.app/landau/de.

Die Stadtverwaltung Landau ein Spendenkonto eingerichtet; die Gelder fließen in Maßnahmen zur Integration von Geflüchteten, z. B. Übersetzungstätigkeiten, notwendige Beschaffungen zur Unterbringung und Versorgung, die Übernahme von Unterhaltskosten und Maßnahmen zur Abfederung von Härtefälle. Spenderinnen und Spendwer werden gebeten, Namen und Adresse mit anzugeben und erhalten dann eine Zuwendungsbestätigung.

IBAN: DE08 5485 0010 0000 0000 18
BIC: SOLADES1SUW
Verwendungszweck: Spende Ukraine-Hilfe LD

Wer vor Ort in Landau ukrainische Flüchtlinge unterstützen möchte, wird gebeten, sein Hilfsangebot auf dem städtischen Ukraine-Hilfsportal unter https://hilfe.engagement-landau.de zu veröffentlichen. Die eingehenden Angebote werden ins Ukrainische übersetzt, damit Hilfesuchende direkt mit den Hilfegebenden in Kontakt treten können.

Sollte jemand keine Möglichkeit haben, ein Spendenangebot online einzustellen, nimmt das städtische Sozialamt Angebote auch unter der Telefonnummer 0 63 41/13 50 17 entgegen. Da die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort häufig im Außendienst unterwegs sind, kann nicht jeder Anruf sofort entgegengenommen werden. Auch kann es etwas dauern, bis sich jemand bei den Anbieterinnen und Anbietern meldet. Dafür bittet die Verwaltung um Verständnis.

Gesucht: Pflegestellen für Haustiere. Wer einen Hund, eine Katze oder ein Kleintier übergangsweise bei sich aufnehmen möchte, wird ebenfalls gebeten, dies in das städtische Ukraine-Hilfsportal unter „Sonstiges“ einzutragen.

Das Land Rheinland-Pfalz hat eine kostenlose Info-Hotline für Fragen von Helfenden und Geflüchteten eingerichtet. Diese ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr unter 0800 9900 660 zu erreichen.


Kontakt

Angelika Kemmler
Ehrenamtsbeauftragte
Friedrich-Ebert-Straße 5
76829 Landau in der Pfalz
Telefon: 06341/13-5026
E-Mail oder Kontaktformular
Fax: 06341/13-5009
zurück nach oben drucken