Hilfsnavigation

erfolgreich

Markenbildungsprozess Landau - Stadt als Marke

Stadt als Marke - OnlinebefragungStadt als Marke geht in die nächste Phase – Onlinebefragung startet – nicht nur Landauer(innen) sind gefragt!

Nach erfolgreichen Workshops im November 2015 startet am Dienstag, 1. März 2016 die Onlinebefragung zum Markenbildungsprozess Landau – Stadt als Marke. „Nehmen Sie an der Onlinebefragung unter dem Link www.landau.de teil und helfen Sie uns dabei den Markenprozess für die Stadt Landau voranzutreiben“, ruft Oberbürgermeister Thomas Hirsch zur Teilnahme an der Befragung auf.

Mit Hilfe von Vertretern aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie Bürgerinnen und Bürgern, wurden im vergangenen November im Rahmen zweier Workshops erste wesentliche Punkte herausgearbeitet, die für die Attraktivität Landaus relevant sind und das Stadtbild prägen. Die Workshops wurden von der Brandmeyer Markenberatung aus Hamburg begleitet. Das Unternehmen hat bereits Städte wie Hamburg, Wien oder Mannheim, aber auch Unternehmen wie tesa und das ZDF beim Markenaufbau beraten.

Die Ergebnisse der Workshops, bei denen die Frage „Was macht Landau für Bewohner attraktiv?“ im Mittelpunkt stand, wurden von Brandmeyer Markenberatung zusammengefasst und in einen Fragebogen eingearbeitet.

Dieser Fragebogen geht nun online. Hierfür ist die Mithilfe der Menschen in der Stadt, in der Region und darüber hinaus gefragt. Unter dem Link www.landau.de wird ermittelt, was die Menschen an Landau schätzen und missen. Die Umfrage dauert ca. 15 Minuten. Die Daten werden selbstverständlich anonym in Kooperation mit einem externen Meinungsforschungsinstitut ausgewertet.

Für diejenigen, die keinen privaten Zugang zum Internet haben, wird im Haus der Jugend und der Jugendförderung in der Waffenstraße 5, dem Jugendtreff im Horst, dem Mehrgenerationenhaus am Danziger Platz, dem Seniorenbüro in der Roten Kaserne, der Stadtbibliothek sowie den Ortsvorsteherbüros die Möglichkeit zur Teilnahme gegeben.

Die Ergebnisse der Umfrage werden nach der Auswertung veröffentlicht. „Ziel des Prozesses ist es, die Stärken und Potenziale der Stadt Landau herauszuarbeiten. Auf dieser Basis soll dann eine Neuausrichtung des Stadtmarketings und der Aufbau einer „Stadtmarke Landau in der Pfalz“ erfolgen“, erläutert Oberbürgermeister Thomas Hirsch die weitere Vorgehensweise. Sein Appell: Möglichst viele Menschen in der Stadt Landau, der Region und darüber hinaus sollen an der Befragung teilnehmen! 




Seite zurück Seitenanfang Seite drucken