Hilfsnavigation

Foto lebenswert

Aktuelles

1.) Mitmachaktion: „Nein zu Gewalt an Frauen“ im Rathaus

Am 25.November wird bundesweit der Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“ begangen. Er geht zurück auf die Ermordung der Schwestern Mirabal, die am 25.11.1960 vom militärischen Geheimdienst der Dominikanischen Republik nach monatelanger Folter ermordet wurden. Immer noch erlebt jede vierte Frau in Deutschland Gewalt in engen sozialen Beziehungen. In vielen Fällen müssen Kinder in ihrem eigenen Zuhause Gewalt miterleben oder sind selbst davon betroffen. Im Jahr 2014 wurden in Landau durch die Polizeiinspektion 200 Delikte und im Jahr 2015 188 Delikte an Gewalt in engen sozialen Beziehungen registriert. Im Frauenhaus Südpfalz, zuständig für 3 Kommunen mit insgesamt 5 Plätzen, wurden 36 Frauen im Jahr 2014 und 36 Frauen 2015 mit ihren Kindern aufgenommen. Über die Jahre hinweg kann gesagt werden, dass die Zahlen im Bereich häuslicher Gewalt stagnieren. Ein stabiler Rückgang ist trotz der aufklärenden Arbeit nicht zu verzeichnen.

Um diese, immer noch, tabuisierte Seite der Gewalt sichtbar zu machen, wird sich die Stadt Landau in diesem Jahr mit einer Mitmachaktion, vom 21. bis 25. November im Foyer des Rathauses beteiligen. Neben Informationen von Terres des Femmes, die diese Aktion 2001 ins Leben gerufen hat, wird ein Buch ausgelegt sein, in dem Bürgerinnen und Bürger ihre Gedanken dazu auf Papier bringen und ein Statement gegen Gewalt an Frauen abgeben können.

Durchgeführt wird die Aktion von Oberbürgermeister Thomas Hirsch sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Evi Julier

 

 

2.) Selbstbehauptung für Mutter und Tochter

Am Samstag 10.12.16
Von 10.00 - 14.00 Uhr
Haus der Jugend, 76829 Landau, Waffenstr. 5

Mit Trainerin Ute Kullmer

In diesem Workshop lernen Mutter und Tochter gemeinsam, wie sie sich in grenzüberschreitenden oder gewaltvollen Situationen bzw. Angriffen schützen und wehren können. Effektvolle Handlungsmöglichkeiten und Techniken werden dazu eingeübt. Ein starkes Selbstbewusstsein und ein positives Frauenbild stehen im Mittelpunkt. Sportliche Fähigkeiten sind nicht notwendig.

Alle Mütter mit Töchtern im Alter zwischen 9 und 13 Jahren sind eingeladen.

Kosten: 20 € pro Paar, jede weitere Tochter 5€ incl. Imbiss und Getränke

Mitbringen: bequeme unempfindliche Kleidung, ABS-Socke

 

3) Benefizveanstaltung "Auf den Flügeln des Gesangs", Freitag 25. November 2016




Seite zurück Seitenanfang Seite drucken