Hilfsnavigation

Foto lebenswert

Städtische Galerie Villa Streccius

Villa Streccius (Quelle: Norman Krauß)Das ehemalige Wohnhaus des königlichen Notars Heinrich Streccius, das er sich 1892 von dem Karlsruher Architekten Professor Ludwig Levy planen ließ, ist ein Paradebeispiel für Privatarchitektur der Gründerzeit. Die nach einer gründlichen Sanierung hellen, lichtdurchfluteten Räume lassen so manches Künstlerherz höher schlagen: Ein ideales Ambiente für die Präsentation anspruchsvoller zeitgenössischer Kunst. Drei Ausstellungen pro Jahr organisiert die Stadt und dreimal ist der „Kunstverein Villa Streccius“ mit seinen Projekten zu Gast.

Weitere Informationen zur Villa Streccius finden Sie auch auf der Homepage www.villa-streccius.de.

Öffnungszeiten während der Ausstellungen:
Dienstag und Mittwoch: 17 bis 20 Uhr,
Donnerstag bis Sonntag: 14 bis 17 Uhr.


Weitere Institutionen:

Kunstverein Villa Streccius e.V., www.villa-streccius.de
KUK Malwerkstatt 

 

Städtische Galerie Villa Streccius
Südring 20
76829 Landau in der Pfalz
Telefon:
06341/898472

Telefon (Vorstand):
06341/134100

E-Mail (Vorstand):





Seite zurück Seitenanfang Seite drucken