Hilfsnavigation

Foto bürgernah

Stadtentwicklung

Die städtebauliche Planung hat die Aufgabe, verschiedene Nutzungen einer Stadt, wie Wohnen, Gewerbe und Wirtschaft, Einzelhandel aber auch ökologische Aspekte sinnvoll und langfristig miteinander in Einklang zu bringen.

Die Grundlage der Stadtentwicklungsplanung stellt der Flächennutzungsplan dar. Auf dieser gesamtstädtischen Planungsebene werden die langfristigen Zielvorstellungen der Stadtentwicklung formuliert. Bereits Anfang der 90er Jahre wurden erste Konzepte und Überlegungen zur Gesamtfortschreibung des Vorgängerplanes angestellt. Als eine der ersten Gemeinden konnte die Stadt Landau bereits auf der Ebene des Flächennutzungsplanes eine sogenannte Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) nachweisen. Die parallel zur Aufstellung dieses Planes begonnenen Konversionsplanungen mündeten später direkt in das heutige Ergebnis des fortgeschriebenen Flächennutzungsplanes.

Das vom Stadtrat beschlossene Leitbild der Stadt Landau enthält Leitziele für die städtebauliche Entwicklung, die auf den Ergebnissen der Flächennutzungsplanung aufbauen und diese weiter ausdifferenzieren. Diese Leitziele für die Bereiche "Stadtstruktur, Siedlungsentwicklung und Konversion", "Siedlungsgrün", "Planungs- und Baukultur", "Innenstadt", "Stadtdörfer" und "Verkehr" setzen Maßstäbe und Orientierungshilfen für politisches, verwaltungsbezogenes und bürgerliches Handel.

Neben der Ausweisung neuer Baugebiete für Wohnen und Gewerbe setzt die Stadt Landau entwicklungsplanerische Schwerpunkte im Bereich der Innenstadtentwicklung und Konversionsbewältigung. Hierbei ist es zentrale Aufgabe, die Innenstadt als Zentrum der Kommunikation und Kultur, des Wohnens, Arbeitens, Erlebens und Einkaufens in dieser Multifunktionalität zu sichern und weiter zu attraktivieren. Im Rahmen ihrer Innenstadtentwicklungspolitik hat sich die Stadt Landau deshalb durch Beschluss einer Einzelhandelskonzeption für die Stärkung und Sicherung des innerstädtischen Geschäftszentrums entschieden und den Ausschluss zentrenrelevanter Sortimente auf nicht integrierten Standorten ("Grüne Wiese") beschlossen. Eine starkes Stadtzentrum ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Konversionsbewältigung im Sinne einer ausgewogenen Gesamtstadtentwicklung.

Auch in den Bereichen Verkehrsplanung, Stadtsanierung und Denkmalpflege werden städtebauliche und architektonische Grundlagen für die Entwicklung einer Stadt erarbeitet.

Bei der Stadtverwaltung Landau ist die Abteilung Stadtplanung und Stadtentwicklung beim Stadtbauamt für die städtebauliche Planung zuständig. 

Abteilung Stadtplanung und Stadtentwicklung
Abteilungsleiter: Roland Schneider
Königstraße 21
76829 Landau in der Pfalz
Telefon:
06341/13-6100

Fax:
06341/13-6819

E-Mail:

Raum:
2. OG


 




Seite zurück Seitenanfang Seite drucken